Amazon präsentiert neuen Kindle Paperwhite

Amazon hat heute seinen neuen Kindle Paperwhite vorgestellt. Nach eigenen Angaben ist der Kindle seit sechs Jahren der meistverkaufte eBook-Reader der Welt.

Mit der neuen Generation verspricht Amazon ein Display mit schärferen Kontrasten, eine verbesserte integrierte Beleuchtung, einen leistungsstärkeren Prozessor und die neueste Touchscreen-Technologie.

Kindle_Paperwhite

Darüber hinaus wurde er mit neuen Funktionen versehen, darunter zum Beispiel PageFlip. Hiermit soll seitenweises querlesen oder von Kapitel zu Kapitel springen – ohne die zuletzt gelesene Seite zu verlieren – möglich sein. Mit dem integrierten Vokabeltrainer werden sämtliche nachgeschlagenen Wörter in einfach zu verwendende Karteikarten verwandelt. Die Smart-Lookup-Funktion umfasst laut Amazon ein Wörterbuch und Wikipedia, damit ohne die zuletzt gelesene Seite verlassen zu müssen Begriffe nachgeschlagen werden können.

Deutlich von regulären und in der Regel teureren Tablet-PCs abheben möchte sich Amazon durch eine Displayoberfläche, welche ganz ohne Spiegeleffekte sogar das Lesen in hellem Sonnenlicht ermöglicht. Zudem soll der Kindle Paperwhite 30% leichter sein als das iPad Mini. Einhändiges lesen soll somit problemlos möglich sein. Auch beim Akku wurden die Ziele hoch gesteckt. Dieser soll angeblich nicht nur wenige Stunden, sondern wochenlang halten. Um eine Überanstrengung der Augen zu vermeiden wurde auch die integrierte Beleuchtung verbessert. Amazon spricht bei diesem Merkmal von der „nächsten Generation“.

Erhältlich ist der neue eBook-Reader in einer reinen WLAN-Version und einer Variante mit zusätzlichem 3G-Modul. Er wird in Deutschland am 09. Oktober diesen Jahres erscheinen, kann aber bereits jetzt reserviert werden.

Veröffentlicht von

micha

owner von startapp punkt de.

Kommentar verfassen...