Android MP3-Player zeigt falsche Cover an

Dem ein oder anderen ist vielleicht schonmal aufgefallen, dass der MP3-Player (z.B. auf einem Samsung Galaxy S3) unter Umständen komplett falsche Cover anzeigt. Und das, obwohl in der Musikdatei das korrekte Bild eingebunden ist (ab ID3v2). Das ist nicht nur unschön, sondern kann einen auch schonmal zur Verzweiflung bringen. 😉

Ich habe ein wenig experimentiert und herausgefunden, dass es am Album-Tag liegt. Sobald dieses Feld leer ist, kann der Player die Darstellung nicht mehr richtig handlen. Ob es ein Fehler in der Software ist sei mal dahingestellt. Fakt ist aber, dass die unterschiedlichen Versionen von ID3-Tags nicht kompatibel zueinander sind. Was der eine Player problemlos handhabt, kann auf einem anderen schon wieder ganz anders aussehen.

Jetzt, wo wir die Fehlerquelle lokalisiert haben, sollte man sämtliche Lieder ohne Album-Namen neu taggen. Dafür empfiehlt sich das Freeware-Programm Mp3tag. Damit können auf einen Schlag mehrere Musikdateien getaggt werden. Es reicht aus, wenn man bei Album „n/a“ einträgt. Wenn ihr die Tracks nun zurück auf euer Smartphone schiebt, sollten die Cover korrekt zugeordnet werden.

4 Gedanken zu „Android MP3-Player zeigt falsche Cover an“

  1. Die mp3 Cover sind ein Problem solange sie nicht Original sind. Grundsätzlich ist es so, dass Cover oft nicht oder falsch angezeigt werden, wenn sie zu kleine Daten haben. Ich habe fest gestellt, dass die Cover eine Mindestgröße haben müssen und auch noch eine ausreichende Datenrate. Aslo hab ich die Bildgröße auf 12 x 12 cm angeglichen und die Datenrate auf über 25 MB erhöht. – Vorsicht aber beim Einfügen von vorhandenen Coverbildern aus dem Internet. Die können je nach Auflösung schon mal mehrere 100 MB haben. Normal sind Bilder bis ca.150 MB. Aber 400 oder 500 MB sind schon happig und können Probleme eim Laden machen. Bilder einer größe ab 300 x 300 sind schon O.K nicht größer als 400 x 400. – Das fertige Bild dann in den mp3 Tageditor geschoben und Speichern. Nicht vergessen das alte Coverbild oder die Leerdatei zu löschen!! Sonst bleibt das alie drin oder 2 oder 3 Bilder. Sehen kann man die fehlerhaften Dateien im Rechner wenn man max. Bilddarstellung im Ordner wählt. Da sieht man jede Datei die nicht korrekt angezeigt wird. Ein 2. Problem ist aber, dass trotz richtiger Änderung das Cover trotzfrm falsch angezeigt wird. Hier hab ich fest gestellt, dass es versteckte Dateien in den Ordnern gibt, die sich nicht zu erkennen geben. Du siehst sie nur, wenn Du alle mp3 Datein raus kopierst und trotzdem der leere Ordner in großer Darstellung Coverbilder anzeigt. Also muss man jeder mp3 Datei anklicken und dann erst in einen neun Ordner kopieren. Dann hat man fast ein gutes Ergebnis. Nach dieser langen Arbeit habe ich die Datein auf mein Handy kopiert wo jede Datei stimmt und trotzden werden einige Datein falsch angezeigt, aber da bin ich am Ende und weiß dann auch nicht weiter. Wenn jemand da einen Tip hat wär das toll.

  2. Interessant. Das hatte ich (zum Glück) nicht. Evtl. gibt es unterschiedliche Effekte, je nach Smartphone oder Android-Version…

  3. genau das ist die Lösung!
    … Album darf nicht leer sein.
    also habe ich einfach überall einen . reingeschrieben, da es sich um einzelne Stücken handelt, die nicht zu einem Album gehören. Das war gut gedacht, ABER nun haben alle Titel mit Albumbezeichnung „.“ das gleiche Cover-Bild. ;-(
    Lösung: Jeder Titel muss ein andes Album getaggt haben.

Kommentar verfassen...