iOS: Gelöschte Bilder wiederherstellen

Mit iOS 8.1 hat der vermisste Fotostream endlich wieder in Apples mobiles Betriebssystem Einzug gehalten. Doch mit dem Major Release von iOS 8.0 ist kurzzeitig nicht nur die besagte Funktion weggefallen, sondern es ist auch eine neue hinzu gekommen.

Die Rede ist von der Möglichkeit, gelöschte Bilder oder Videos wie aus einer Art Papierkorb in der hauseigenen Fotos-App wiederherzustellen. An und für sich eine nützliche Funktion, wenn man denn weiss, dass es sie gibt.

Als ich mir kürzlich das neue iPad Air 2 in einem großen Elektrofachmarkt anschaute, wollte ich natürlich auch die verbesserte Kamera testen. Nachdem ich einige Fotos und Videos gemacht hatte, habe ich sie schließlich über das Papierkorb-Symbol gelöscht.

Doch man muss wissen, dass dies nur bis iOS 7 reichte um sich von diversen Medien endgültig zu trennen. Die vorherigen Tester des Produkts wussten dies anscheinend nicht und so brachte das Album Zuletzt gelöscht einiges zum Vorschein 😉

Wenn ihr also sicherstellen möchtet, dass die zu entfernenden Objekte sofort und nicht erst nach einer Frist von 30 Tagen automatisch gelöscht werden, müsst ihr die jeweiligen Bilder und Videos noch einmal im Album Zuletzt gelöscht explizit auswählen und löschen.

Veröffentlicht von

micha

owner von startapp punkt de.

Kommentar verfassen...