Lightning auf USB Kamera-Adapter

Wer mit dem kompakten iPhone unterwegs gerne Videos dreht und diese aufgrund des größeren Displays auf dem iPad z.B. mit iMovie nachbearbeiten möchte stand mit Sicherheit schon vor der Frage: „Wie bekomme ich den Film nun verlustfrei und vor allem schnell kopiert?“

Der erste Gedanke könnte AirDrop sein, schließlich ist hiermit die kabellose Übertragung zwischen zwei iDevices möglich. Während dieses auf Bluetooth und WLAN basierende Verfahren bei Fotos und kleineren Videos noch recht flott vonstatten geht, sieht es bei größeren Full HD-Videos schon ganz anders aus.

Lightning-USB-Kamera-Adapter

Abhilfe schafft hier der Lightning auf USB Kamera-Adapter von Apple. Ursprünglich gedacht um hiermit eine Digitalkamera an das iPad anzuschließen, funktioniert dies auch problemlos mit dem iPhone. Das iPhone wird nach dem Anschliessen quasi als Kamera erkannt und es lassen sich dann Fotos und Videos importieren.

Der Vorteil dabei: Selbst große Videodateien werden so im Unterschied zu AirDrop um einiges schneller übertragen.

Lightning-USB-Kamera-Adapter-2

Der Adapter unterstützt gängige Bildformate wie JPEG und RAW sowie SD- und HD-Videoformate wie MPEG-4 und H.264.

Veröffentlicht von

micha

owner von startapp punkt de.

Kommentar verfassen...