Kameramodul für Raspberry Pi ab sofort erhältlich

Heute ist das lang ersehnte Kameramodul für den RasPi erschienen. Damit ist es möglich, Fotografien mit einer Auflösung von fünf Megapixeln (2.592 x 1.944) zu erzeugen oder Videos in Full HD bei 30 FPS aufzuzeichnen.

Die Größe des Moduls beträgt gerade einmal 2,5 x 2,0 x 0,9 cm und wiegt federleichte 3 Gramm. Der Anschluss erfolgt über den CSI-2-Port des RPi. CSI steht in diesem Fall für Camera Serial Interface und hat nichts mit der gleichnamigen TV-Serie zu tun 😉

raspberry-pi-kamera

Das Betriebssystem Raspbian unterstützt die Kamera bereits in der jüngsten Version, sowohl bei Modell A (256MB SD-Ram, kein Netzwerkanschluss) als auch Modell B (512MB SD-Ram, 100 MBit Ethernet).

Mittels der Anwendungen raspivid für Videos und raspistill für Fotos kann die Kamera angesteuert werden. Eine Anleitung samt der erforderlichen Befehle sind im offiziellen Blog des Raspberry Pi zu finden.

Kommentar verfassen...