CeBIT 2015 – Digitale Transformation

CeBIT-LogoDas Topthema der diesjährigen CeBIT lautet d!conomy und steht für den rasanten Einzug von IT und Digitalisierung in alle Bereiche von Wirtschaft und Gesellschaft. Die Messe findet vom 16. bis 20. März 2015 wie immer in Hannover statt.

Die Entwicklung zum Internet der Dinge sowie die globalen Markttrends Big Data, Mobile, Cloud, Social und Security fördern diese Entwicklung.  Sie verändern Unternehmensprozesse nachhaltig und ermöglichen neue Geschäftsmodelle von der Produktion über die Logistik bis zum Handel.

Darunter kann findet man auf der CeBIT 2015 ebenso aktuelle Trends, Visionen und Innovationen der IT-Branche, Digitalisierungslösungen in konkreten Anwendungsbeispielen und mehr als 1.000 Stunden Konferenzen und Fachforen.

rittal

Nach einem Jahr Auszeit ist in 2015 auch wieder die auf Komponenten, Systeme und Lösungen zum Aufbau und Betrieb von Rechenzentren spezialisierte Rittal GmbH & Co. KG dabei. Sie liefert Infrastrukturlösungen und Produkte wie zum Beispiel IT-Racks, Lösungen für die Klimatisierung und Stromverteilung bis hin zum kompletten Rechenzentrum im Container.

Quelle: CeBIT, Deutsche Messe

CeBIT 2014

CeBIT-LogoWie im letzten Jahr wird die CeBIT auch in 2014 mit neuen Produkten, innovativen Lösungen und wegweisenden Trends aufwarten.

Thematisiert werden diesmal Big Data & Datability (die Fähigkeit, große Datenmengen in hoher Geschwindigkeit nachhaltig und verantwortungsvoll zu nutzen), die Zukunft von Mobile bzw. Cloud-Computing und Social Business. Vor allem für Unternehmen dürften diese Diskussionspunkte interessant werden.

Aller Voraussicht nach werden Produktneuheiten für Endverbraucher eher spärlich gesät sein. Nicht zuletzt, da erst kürzlich Events wie die Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas und der Mobile World Congress (MWC) in Barcelona zu Ende gegangen sind.

Termin: 10. bis 14. März 2014 in Hannover

So war das damals

Ein tragbarer Computer mit 9 Kilogramm Gewicht, ein schnurloses Telefon für 1.700 DM und eine CD-ROM mit 552 Megabyte, welche ca. 300.000 Schreibmaschinen-Seiten Fassungsvermögen hatte. Das waren unter anderem die Highlights auf der CeBIT 1987. Am besten ihr macht euch mit dem folgenden Video selbst ein Bild davon 😉

FRITZ!Box 6490 Cable

Auf der diesjährigen Computermesse CeBIT präsentiert AVM seinen neues Flaggschiff für den multimedialen Kabelanschluss. Die FRITZ!Box 6490 ist für zukünftige Geschwindigkeits-Steigerungen im Kabelnetz durch den verschärften Einsatz von Kanalbündelung bestens gerüstet. Auch in Sachen WLAN hat sich einiges getan. Hier die Top-Features im Überblick:

  • 24 Kanäle für den Downstream
  • 8 Kanäle für den Upstream
  • Gleichzeitiger WLAN-Funk im 2,4-GHz- und 5-GHz-Bereich
  • WLAN AC mit Übertragungsraten von bis zu 1.300 MBit/s im 5-GHz-Frequenzband
  • Smartphones & Tablets empfangen per WiFi das TV-Programm des Kabelanschlusses
  • HD-Videostreaming

Des weiteren bietet sie vier Gigabit-Ethernet-Anschlüsse und natürlich eine integrierte Telefonanlage für den Einsatz von Analog-, ISDN-, DECT- und IP-Telefonen. Support von Smart-Home-Anwendungen und FRITZ!Apps runden die ganze Sache ab. Man darf also gespannt sein!

CeBIT 2013

cebit-logo-2013Die Computer-Messe CeBIT findet in diesem Jahr vom 05. bis 09. März statt. Location ist wie immer das Messegelände in Hannover. Als Leitthema wurde dieses Jahr „Shareconomy“ gewählt. Damit soll „das Teilen und gemeinsame Nutzen von Wissen, Ressourcen und Erfahrungen als neue Formen der Zusammenarbeit ins Zentrum“ gerückt werden. Hört sich nach Intensivierung der Cloud-Nutzung an.

Quelle: http://www.cebit.de