Licht aus. Spot an: Unreal Engine 4

Epic Games hat auf der Game Developers Conference in San Francisco die zukünftigen Features der Unreal Engine 4 für den PC und die Next-Generation-Konsolen von Microsoft und Sony vorgestellt. Möglich werden die atemberaubenden Effekte durch sogenannte Illumination-Engineering-Society-Profile und einem Particle-Collision- bzw. Particle-Lighting-System. Selbst kleinste Partikel wie z.B. Funken beleuchten aus eigener Kraft die Umgebung und Prallen sogar von anderen Gegenständen ab.

Bestaunen kann man die vielfältigen Möglichkeiten im folgenden Demo-Video namens Infiltrator. Die filmreifen Szenen wurden dabei in Echtzeit gerendert und geben dem Betrachter das Gefühl, als würde er sich den Trailer zu einem Kinofilm ansehen.

Kommentar verfassen...