AVM FRITZ!Box 6591 Cable

Auf der diesjährigen ANGA COM in Köln stellte AVM sein der FRITZ!Box 6590 Cable gegenüber weiter optimiertes Flaggschiff für den Kabelinternet-Markt vor.

fritzbox_6590

Während die FRITZ!Box 6590 mit DOCSIS 3.0 aufwartet, wurde der 6591 bereits ein Kabelmodem spendiert welches den Standard DOCSIS 3.1 unterstützt und somit bereit ist für Geschwindigkeiten von bis zu 6 GBit/s im Downstream und 2 GBit/s im Upstream.

Darüber hinaus ist die Box mit USB 3.0 (statt USB 2.0) ausgestattet und eignet sich so hervorragend als NAS-Server mit entsprechend kompatiblen externen Speichermedien.

Rein äußerlich hat sich im Übrigen nichts getan. Man setzt wie bei der FRITZ!Box 6590 auf ein aufrecht stehendes, ansehnliches und effektives Gehäuse, welches für die nötige (passive) Kühlung der einzelnen Komponenten ausgelegt ist.

Wann die neue Box im Handel erhältlich ist und vor allem, wann DOCSIS 3.1 bei deutschen Kabelinternet-Anbietern wie Unitymedia und Vodafone in der Breite genutzt werden kann, ist noch nicht definitiv bekannt.

gamescom 2017

Auch in 2017 findet die größte Messe für Freunde der digitalen Unterhaltung statt.

Für Privatbesucher liegt das Zeitfenster vom 23. bis 26. August 2017. Fachbesucher erhalten bereits einen Tag früher, nämlich ab dem 22.08.2017, Zutritt in die Hallen der koelnmesse.

gamescom_koelnmesse

Tickets sollten aufgrund des immer sehr hohen Andrangs bereits im Vorfeld bestellt werden.

Dabei kann man wie immer von den Early-Bird-Preisen profitieren.

Link zum Ticket-Shop für Privatbesucher

Foto: koelnmesse

koelnmesse: gamescom 2016

gamescom_koelnmesse

Dieser Beitrag soll all jenen als Reminder dienen, welche sich das kommende gamescom-Event noch nicht rot im Kalender eingetragen haben.

Auch in diesem Jahr lautet das Motto der weltgrößten Spielemesse für Konsolen und PC: Celebrate the games!

Die gamescom 2016 findet für die breite Öffentlichkeit vom 18. bis 21. August statt. Der erste Messetag am Mittwoch, dem 17.08.2016, ist wie üblich Fachbesuchern vorbehalten.

Ein kleiner Hinweis für alle Interessenten, die ihre Tickets gerne online erwerben möchten:

Auf der gamescom-Website heißt es mittlerweile: „Tickets für Donnerstag, Freitag und Samstag nur noch bei Saturn erhältlich“. Dies bedeutet, ihr müsst hier persönlich in einer SATURN-Filiale vorstellig werden.

CeBIT 2015 – Digitale Transformation

CeBIT-LogoDas Topthema der diesjährigen CeBIT lautet d!conomy und steht für den rasanten Einzug von IT und Digitalisierung in alle Bereiche von Wirtschaft und Gesellschaft. Die Messe findet vom 16. bis 20. März 2015 wie immer in Hannover statt.

Die Entwicklung zum Internet der Dinge sowie die globalen Markttrends Big Data, Mobile, Cloud, Social und Security fördern diese Entwicklung.  Sie verändern Unternehmensprozesse nachhaltig und ermöglichen neue Geschäftsmodelle von der Produktion über die Logistik bis zum Handel.

Darunter kann findet man auf der CeBIT 2015 ebenso aktuelle Trends, Visionen und Innovationen der IT-Branche, Digitalisierungslösungen in konkreten Anwendungsbeispielen und mehr als 1.000 Stunden Konferenzen und Fachforen.

rittal

Nach einem Jahr Auszeit ist in 2015 auch wieder die auf Komponenten, Systeme und Lösungen zum Aufbau und Betrieb von Rechenzentren spezialisierte Rittal GmbH & Co. KG dabei. Sie liefert Infrastrukturlösungen und Produkte wie zum Beispiel IT-Racks, Lösungen für die Klimatisierung und Stromverteilung bis hin zum kompletten Rechenzentrum im Container.

Quelle: CeBIT, Deutsche Messe

gamescom 2015

Auch in diesem Jahr öffnet die Koelnmesse wieder Ihre Pforten für die weltgrößte Messe in Sachen Video- und Computerspiele.

Die gamescom 2015 findet für Privatbesucher vom 06. bis 09. August und für Fachbesucher bereits einen Tag früher -nämlich ab dem 05.08.2015- statt.

gamescom_koelnmesse

Da auch dieses Jahr wieder mit einem großen Andrang zu rechnen ist, sollte man die Tickets auf jeden Fall rechtzeitig vorbestellen.

Abonnenten des Privatbesucher-Newsletters haben die Chance an einer Wildcard-Verlosung teilzunehmen und sind bei Erfolg berechtigt, zwei Wildcard-Tickets zum Preis von je 25 EUR zu erwerben.

Neben dem limitierten Kontingent an Wild Cards wird allen Abonnenten des Newsletters exklusiv die Möglichkeit geboten, sich noch vor dem offiziellen Start des Vorverkaufs Anfang März Eintrittskarten im Ticket-Shop zu sichern.

Foto: Koelnmesse